ib-rauch.de
Bauratgeber ::  Bücher  |  Publikation  |  Fragen  |  Impressum  |  Datenschutz

Quellenverzeichnis

[1]Colling, Francois; Lernen aus Schäden im Holzbau, Deutsche Gesellschaft für Holzforschung Innovations- und Service GmbH, 2000, S. 25-26
[2]Colling, Francois; a.a.O., S. 32
[3]Kind, Steffen; Schäfer, Hans-Günter; Das massive Steildach – eine wirkliche Alternative zum Holzdach? Das Bauzentrum | Baukultur 4-2004, S. 50-51
[4]Mönck, Willi; Holzbau, Grundlagen für Bemessung und Konstruktion, Verlag f. Bauwesen, 1983, S. 108
[5]Eichler, F.; Arndt, H. ; Bautechnischer Wärme- und Feuchteschutz, Berlin, Verlag für Bauwesen, 1989, S. 337
[6]Eichler, F.; Arndt, H.; a.a.O., S. 338 ff
[7]Mönck, Willi; a.a.O., S. 112
[8]Mönck, Willi; a.a.O., S. 114
[9]Zanger, Heinz; Regeln zur Belüftung von Dächern, bau-zeitung 54(2000)5, S. 19 ff
[10]Schillberg, Klaus u. Knieriemen, Heinz; Lehm Naturbaustoff, Moderne Lehmbautechnik, AT Verlag Aaran Schweiz, 1996, 2. Auf. S. 95
[11]Lüftung von Ziegeldächern (Das wärme gedämmte ausgebaute Dach), Hrsg. Arbeitgemeinschaft Ziegeldach e.V. Bonn, Ausg. 6. 1993
[12]Zanger, Heinz; a.a.O., S. 21
[13]Bobran, Hans W., u. Ingried; Handbuch der Bauphysik, Schallschutz, Raumakustik, Wärmeschutz, Feuchteschutz, 7. Aufl., vieweg Verlag 1994, S. 156
[14]Eichler, F., Arndt, H.: a.a.O., S. 354-355
[15]Informationsdienst Holz, Dachbauteile –Hausdächer, Reihe 2 (Tragwerksplanung), Teil 3 (Dachbauteile), Folge 2 (Hausdächer), Absatzförderungsfonds der deutschen Forst- und Holzwirtschaft Bonn, Aug. 2000 S. 3
[16]Informationsdienst Holz, … a.a.O. S. 18
[17]Manfred Gerner; Historische Häuser erhalten und Instand setzen, 2. Aufl., Augustus Verlag, 1990 S.131-132
[18]Mittag, M.; Baukonstruktionslehre, 12. Aufl., Gütersloh, 1961
[19]Mönck, Willi; a.a.O., S. 196-197
[20]Bastian, Hans-Werner; Dachausbau, Entwurf-Material-Arbeitsschritte, Falken Verlag 1997, S. 12
[21]Firmenschrift von Deutsche Rockwoll Mineralwoll-GmbH, Hochbau 1.107.2, 10/96/DZS20, S. 1
[22]Firmenschrift von CORRECTA GmbH, zu Thermopur SD-025 Reg. 2.1.1 11/95 S. 11
[23]Informationsdienst Holz, Funktionsschichten und Anschlüsse für den Holzhausbau, Reihe 1(Entwurf und Konstruktion), Teil 1 (Allgemeines), Folge 8 (Funktionsschichten und Anschlüsse für den Holzhausbau), Absatzförderungsfonds der deutschen Forst- und Holzwirtschaft Bonn, Okt. 2004, S. 29-32
[24]Firmenschrift von YTONG AG, Bausysteme für Umbau, Anbau und Ausbau, Modernisieren, Ausgabe 8/97, 230897 K30, S. 32-33
[25]König, Holger; Das Dachgeschoss, 3. Aufl., ökobuch Staufen bei Freiberg, 1996, S.75, 78
[26]Pfäffinger, Jörg; Energiebewusstes Bauen in Kapstadt, Das Bauzentrum | Baukultur 6-2004, S. 28
[27]Pessey, Cristian in Zusammenarbeit mit Laurence, Anne u. Beauvais Michel; Dämmen und Isolieren, München: Callwey, 1989, (Der Profi Heimwerker), S.109
[28]Bastian, Hans-Werner; a.a.O., S. 45
[29]Rauch, Peter; Wärmebildaufnahmen bei einem Berliner Dach in Leipzig, 03.03.2004 (Gutachten)
[30]Klopfer, Heinz; Flankenübertragung bei der Wasserdampfdiffusion, ARCONIS 1/97 S.8f
[31]RKW-Schriftenreihe 22 k-Werte alter Bauteile, Herausgeber RG-Bau Rationalisierungsgemeinschaft „Bauwesen“ im RKW, Eschborn 1983, S.77
[32]Meier, Claus; Berücksichtigung der Speicherung beim k-Wert, aus Altbau und Denkmalpflege Informationen Startseite , 6/2004
[33]König, Holger; a.a.O., S. 50
[34]www.dimagb.de/info/bauphys/daedaeni.html#long, 6/2004
[35]IBP – Software – WUFI – Grundlagen (2001) Fraunhofer Institut
[36]König, Holger; a.a.O., S. 51
[37]Meyer, Günter, Schiffner, Erich; Technische Thermodynamik, Fachbuchverlag Leipzig, 1983, S. 365
[38]König, Holger; a.a.O. , S. 226 ff
[39]Feldern, Klaus; Ein System macht dicht, bau-zeitung 54(2000)6, S. 50, 51
[40]Colling, Francois; a.a.O., S. 99-103
[41]Colling, Francois; a.a.O., S. 129
[42]Kur, Friedrich; Wohngifte, Handbuch für gesundes Bauen und Einrichtungen, 3. Aufl., Verlag Eichborn, 1993, S. 536
[43]Künzel, Hartwig M.; Tauwasserschäden im Dach aufgrund von Dampfdiffusion durch angrenzendes Mauerwerk, wksb 37/1996, S. 34 – 36
[44]Eichler, F., Arndt, H.; a.a.O., S. 95
[45]König, Holger; Wege zum Gesunden Bauen, Ökobuch Staufen b. Freiberg, 1997, S. 95 ff
[46]Colling, Francois; a.a.O., S.132
[47]Kur, Friedrich; a.a.O. , S. 573
[48]Ettel, Wolf-Peter; u.a.; Bautenschutztaschenbuch, 2. Aufl., Verlag für Bauwesen Berlin-München, 1992, S. 199
[49]Rauch, Peter; Sanierung, Wärmeisolierung und Wärmebrücken, Leipziger Bauführer 1994, S. 121 ff.
[50]Informationsdienst Holz, Baulicher Holzschutz, Reihe 3 (Bauphysik), Teil 5 (Holzschutz), Folge 2 (Baulicher Holzschutz), Absatzförderungsfonds der deutschen Forst- und Holzwirtschaft Bonn, Sept. 1997, S. 14
[51]IBP/rb, Feuchteadaptive Dampfbremse, bauzeitung 50(1996)10, S. 79
[52]Künzel, H. M.; Kaufmann, A.; Feuchteadaptive Dampfbremse für Gebäudedämmungen Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP Mitteilung 268, 22(1995)
[53]Geißler, Achim, Hauser, Gerd; Messung und Kennzeichnung der Luftdichtheit von Gebäuden; renova 3(1997)1, S. 79
[54]Moll bauökologische Produkte GmbH, Schwetzingen / Drexel Thomas; Dachausbau München Callwey 1998 S. 32
[55]Geißler, Achim, Hauser, Gerd; Kenngrößen für die Luftdichtheit von Gebäuden, bau-zeitung 51(1997)11, S. 55
[56]Colling, Francois; a.a.O., S. 253
[57]Firmenschrift VITO Irmen GmbH & Co. KG D-53407 Remagen, VITO – Fugenband 150 vk, 03.97
[58]Bieberstein, Horst; Schimmelpilze in Wohnräume – was tun? Omega Verlag, 1989
[59]Eichler, F., Arndt, H.; a.a.O., S. 97
[60]Firmenschrift von G+H ISOVER, Das Warmdach, Best.-Nr. C611 50.11.92 WW, S. 7
[61]Firmenschrift von G+H ISOVER, Das Warmdach, Best.-Nr. C611 50.11.92 WW, S. 9
[62]Moll bauökologische Produkte … a.a.O. S. 30
[63]Firmenschrift SIGA AG, Mit dem SIGA-Sytem Dampfbremsen luftdicht einbauen nach DIN V 4108-7 (N50), W488
[64]Firmenschrift von G+H ISOVER, Das Warmdach, Best.-Nr. C611 50.11.92 WW, S. 6
[65]Firmenschrift von Pfleiderer AG zu URSA Glaswolledämmstoffe, Dämmstoffe für den Hochbau Produktkatalog gültig ab 29.6.1998 HD6/1098, S. 5
[66]Schulze, Horst ; Schäden an Wänden und Decken in Holzbauart, Bd. 5, Verlag IRB 1993, S.66
[67]Pessey, Cristian u.a.; a.a.O., S. 89
[68]Firmenschrift Dow Deutschland, Maestro, Wärmedämmen, Innendämmung von Steildächer mit Mastro Therm SB, G-296-G-194
[69]Pessey, Cristian u.a.; a.a.O., S.63
[70]Rauch, Peter; Wärmebrückenbildung bei innen liegender Wärmeisolierung und beim Dachgeschossausbau Leipziger Bauführer Jahrbuch 1995, S. 124 ff.
[71]Bastian, Hans-Werner, a.a.O., S. 46
[72]Schulze, Horst; a.a.O., S. 73
[73]Informationsdienst Holz, Funktionsschichten und Anschlüsse für den Holzhausbau… a.a.O. S. 26<
[74]Rauch, Peter; Gebäudeschäden durch Insekten und Pilze Teil II, ARCONIS 3/01, S. 26f.
[75]Firmenschrift von G+H ISOVER, Das Warmdach, Best.-Nr. C611 50.11.92 WW, S. 9
[76]Bastian, Hans-Werner, a.a.O., S. 51
[76a]Bastian, Hans-Werner, a.a.O., S. 41
[77]Rauch, Peter; Gebäudeschäden durch Insekten und Pilze Teil I ARCONIS 2/01, S. 28-31
[78]Firmenschrift von G+H ISOVER, Das Warmdach, Best.-Nr. C611 50.11.92 WW, S. 13
[79]Firmenschrift VELUX Fenstersysteme, Tausend Ideen für Ihren Dachausbau, Bauherren Prospekt WP 107 0597-500-1, 1997, S. 72
[80]Firmenschrift VELUX Fenstersysteme, Tausend Ideen für Ihren Dach, … a.a.O., S. 85
[81]Firmenschrift VELUX Fenstersysteme, Tausend Ideen für Ihren Dach, … a.a.O., S. 71
[82]Moll bauökologische Produkte … a.a.O. S. 31
[83]Bastian, Hans-Werner; Innenausbau mit Holz, Paneele, Dielen und Fertigparkett, 1. Auf., Domus-Verlag GmbH Bonn, 1996, S. 64
[84]Firmenschrift von Gebr. Knauf Westdeutsche Gipswerke, Detailblatt D 61, Dachgeschoss-Bekleidung, D61/7M/1.93/FB, S. 4-6
[85]Frommhold, Hanns, Hasenjäger, Siegfried; Wohnungsbau-Normen, 19. Aufl., Beuth Verlag GmbH Berlin Köln, 1991, S. 339 ff
[86]Firmenschrift, Richter System GmbH Co. KG Übersicht Deckensysteme 0993
[87]Krämer, Georg; Die Ausbaualternative mit Gips Teil 2, bauzeitung 49(1995)7/8, S. 67
[88]Fels Werke GmbH, Goslar / Drexel Thomas; Dachausbau München Callwey, 1998, S. 42
[89]Bastian, Hans-Werner, a.a.O., S. 53-54
[90]Bastian, Hans-Werner, a.a.O., S. 58
[91]Joche, Peter; Ein eigenes Haus selbstgebaut in 1000 Stunden, Verlag Georg D.W. Callwey GmbH &Co München, 1994, S. 96
[92]Bastian, Hans-Werner, a.a.O., S. 61
[93]Informationsschrift zu Schadis, Bauschäden erkennen – beheben – vermeiden, Fraunhofer IRB Verlag, 30/09/2003 [s9_werbeblatt_V428.qxd]
[94]Firmenschrift von Gebr. Knauf Westdeutsche Gipswerke, Die wirtschaftlichen Böden für den schnellen Ausbau, F1/30M/11.91/FB, S. 4
[95]Firmenschrift von Fels-Werke GmbH, Fermacell Ausbau-Platten mit Leichtigkeit stabiler bauen, S. 18
[96]Tilcher, Ulrich; Der Trockenunterboden, Leipziger Bauführer 1996, S. 177
[97]Firmenschrift Spillner Consult GmbH, Levis Schwalbenschwanzplatten, REP 9901D
[98]Bresch, Car-M.; Nasszellen im Trockenbau, Bauzeitung 49 (1995)10, S. 43
[99]Firmenschrift MEPA – Pauli und Menden GmbH, Varimont AS II, Die Vorwandinstallation der 23. Generation 4/93/20.000; S. 5
[100]Firmenschrift MEPA – Pauli und Menden GmbH, … a.a.O., S. 10
[101]Firmenschrift Profil-Vertrieb GmbH, Protektor Ausgabe 38.7.91.10.S
[102]Knauf, Knauf-Wellendecke rollt 50er Jahre Schulbau auf, Das Bauzentrum | Baukultur 5-2004, S. 43
[103]Schneider, Klaus-Jürgen; Bautabellen mit Berechnungshinweise und Beispiele, Werner Verlag, 9. Auflage 1990, S. 3.11
[104]Gutjahr, Walter; Planungsrisiko –Balkon- und Terrassentüranschlüsse, bauzeitung 6/02 S. 66 ff
[105]VELUX Fenstersysteme 1997, Bestell-Nr. WP 107; S. 66
[106]Firmenschrift von Gebr. Knauf Westdeutsche Gipswerke, Brandschutz mit Knauf, Gipsbaustoffe, Baukonstruktionen 1996, S. 2-3
[107]Firmenschrift von Gebr. Knauf Westdeutsche Gipswerke, Brandschutz; als pdf-Datei von www.knauf.de am 17.7.2004; S. 2-9
[108]Firmenschrift von Gebr. Knauf Westdeutsche Gipswerke, Brandschutz mit Knauf, Gipsbaustoffe, Baukonstruktionen 1996, S. 5-9
[109]Eicke-Hennig, Werner; Neue Dämmstoffe –(k)eine Alternative? bauzeitung 51(1997)5, S. 64
[110]Firmenschrift Knauf-Ständerwände W 11, Gebr. Knauf Westdeutsche Gipswerke W 11/20 M/5.91/FB
[111]Firmenschrift von G+H ISOVER, Das Warmdach, Best.-Nr. C611 50.11.92 WW, S. 17
[112]Firmenschrift von Gebr. Knauf Westdeutsche Gipswerke, Schallschutz, Anforderungen Empfehlungen, Berechnungsverfahren ; 03/04, SS1/dtsch./D/02.04/SDL/D als pdf-Datei von www.knauf.de, S.2-3
[113]Oswald, R.; Abel, R.; Leitfaden über hinzunehmende Unregelmäßigkeiten bei Neubauten. Forschungsbericht AIBau, IRB – Verlag 1995
[114]Firmenschrift von Deutsche Rockwoll Mineralwoll-GmbH, Hochbau 1.107.2, 10/96/DZS20, S. 21
[115]Firmenschrift von Gebr. Knauf Westdeutsche Gipswerke, Schallschutz mit Knauf, DIN 4109 Schallschutzanforderungen, Ausführungsbeispiele, Rechenverfahren 1992, SS 1/30M/6.92/Go
[116]Skiba, Reinals; Taschenbuch Arbeitssicherheit, Erich Schmidt Verlag, 1990, S. 210
[117]DIN 4109 Beiblatt 1 S. 43 (angepasste Übernahme aus Colling, F.; S. 246-247)
[118]DIN 4109 Beiblatt 1 S. 39 (angepasste Übernahme aus Colling, F.; S. 246-247)
[119]Schulze, Horst.; Informationsdienst Holz Teil 14 Umbau, Modernisierung, Folge 3 Nachträglicher Dachgeschossausbau, Entwicklungsgemeinschaft Holzbau in der DGfH, 1992, S. 21
[120]Colling, Francois; a.a.O., S. 246
[121]DIN 4109 Beiblatt 1 S. 38 (angepasste Übernahme aus Colling, F.; S. 246-247)
[122]Colling, Francois; a.a.O., S. 241-243
[123]Heisel, J. P.; Baustoffe – die Qual der Wahl, ökologisch bauen und renovieren, 10/1997, Arbeitsgem. zur Patienteninformation über Gesundheit und Umwelt e.V.
[124]ÖKO-TEST Bauen. Wohnen, Renovieren, Sonderheft Nr. 20/1996
[125]Gistl, Rudolf; Einführung in die Biologie des Bauens, München 1946
[126]Zachäus, D.; Biologische Abfallbehandlung, Karl J. Thomé; Enzyklopä 1995, S. 215
[127]Rauch, Peter.: Schimmelpilzbildung infolge Wärmebrückenbildung – Allgem. Darstell-ung und Aufzeigen konstruk. Mängel beim Dachgeschossausbau, Vortrag 4.5.1994 BZL
[128]Rauch, Peter; Schimmelpilze in Wohngebäuden, 2003 Verlag Peter Rauch, S. 6
[129]Kiefer, Maria-Isabel; Dämmstoffe für den Ausbau Teil 1, bauzeitung 52(1998)5, S. 59 ff
[130]Schwarz, Jutta; Ökologie im Bau, Entscheidungshilfen zur Beurteilung und Auswahl von Baumaterialien, Verlag Paul Haupt Bern – Stuttgart – Wien 1998, 4. Aufl., S. 15-17
[131]Wilhelm Scholz, Wolfram Hiese; Baustoffkenntnis, 13. Aufl., Werner Verlag GmbH Düsseldorf, 1995, S. 147
[132]Daunderer, Max; Gifte im Alltag, 1. Aufl. München: Beck, 1999, S. 108-109
[133]Wilhelm Scholz, Wolfram Hiese; a.a.O., S. 722, 762
[134]Schwarz, Jutta; Ökologie im Bau, Entscheidungshilfen zur Beurteilung und Auswahl von Baumaterialien, Verlag Paul Haupt Bern Stuttgart Wien , 4. Aufl. 1998, S. 35
[135]Eicke-Hennig, Werner; a.a.O., S. 62
[136]Kiefer, Maria-Isabel; Dämmstoffe für den Ausbau Teil 2, bauzeitung 52(1998) 7/8, S. 62
[137]Schwarz, Jutta; a.a.O., S. 132
[138]Weiß, Björn; Wagenführ, André, Kruse, Kordula; Beschreibung und Bestimmung von Bauholzpilzen, DRW-Verlag, 2000
[139]Weißenfeld, Peter; Holzschutz ohne Gift? Holzschutz und Oberflächenbehandlung 1990; ISBN 3-922964-125
[140]Müller, Klaus; Holzschutz in Tabellenform, Wissensspeicher, Institut für Weiterbildung Bauwesen Leipzig, 1985
[141]Langendorf, Günter; Holzschutz, Handbuch für Fachleute (Bauverlag), 1988
[142]Unger, Wibke; Was sind Anobien? Holztechnologie – Leipzig 27(1985)5, S.255 ff
[143]Rauch, Peter; Der Echte Hausschwamm – Serpula lacrimans [Wulf. ex Fr.] www.ib-rauch.de/Beratung/hausschwam.html, 2002
[144]Beuth-Kommentar; Holzschutz zur DIN 68800 T.2,3 und 4, 1998, S. 77 ff
[145]Rauch, Peter; Technische Wertminderung durch biologische Schäden in Gebäuden und an deren Bauteilen, für den Vortrag an der Sächsischen Bildungsakademie Bauwesen GmbH, 14.09.2001, S. 8-16 Vortrag
[146]Firmenschrift Dachgeschoss-Bekleidung D 61, Gebr. Knauf Westdeutsche Gipswerke D 61/7 M / 1.93/ FB, S. 24
[147]Wilhelm Scholz, Wolfram Hiese; a.a.O., S. 547-549
[148]Schönburg, Kurt; Bauschäden sind vermeidbar, 2. Aufl., Wissensspeicher für den richtigen Baustoffeinsatz, 1978, S. 119
[149]Köneke, Rolf; Schimmelpilze und Feuchte in Gebäude, 3. Aufl., Hammonia-Verlag GmbH, 2001, S. 68
[150]Wilhelm Scholz, Wolfram Hiese; a.a.O., S. 560 ff
[151]Friedrich Tabellenbuch Bau- und Holz, Ferd. Dümmler Verlag 1992, S. 7-13 ff
[152]Plümecke; Preisermittlung für Bauarbeiten 24. Aufl. 1995;  S.343-347
[153]Dr. Kasper; Vortrag zur „Luftdichtigkeit und Verzicht auf Holzschutz beim Fachwerkbau“, Wernigerode 1.10.1996<
[154]Meier, Claus; Skript zum Vortag zur Energieeinsparverordnung und alternative Möglichkeiten…, am Institut für Aus- und Weiterbildung Quedlinburg, 10.2.2001, S. 71
[155]Firmenschrift Knauf-Ständerwände W 11, Gebr. Knauf Westdeutsche Gipswerke W 11/20 M/5.91/FB, S. 10
[156]Weinmann, Kurt; Handbuch Brandschutz Bd. 2 Bauphysik und Bauchemie, expert Verlag 1992, S. 163 ff
[157]Albrecht, Wolfgang; Dämmstoffe im Härtetest: Verhalten bei Brand, Feuchte und mechanischer Belastung, renova 1(1995)4, S. 49
[158]Knauf; Cleaneo: Bessere Raumluft durch neue Platten-Technologie, holzbau 1/2005, S. 56
[159]emfa; Der Holz zu Holz Einblas-Dämmstoff aus Holzfasern, Holzbau 1/2005, S. 58 www.emfa.de4
[160]www.knauf.de/bilder/katalog/33769/Doku_010/K25.pdf
[161]Informationsschrift zu Schadis, Bauschäden erkennen – beheben – vermeiden, Fraunhofer IRB Verlag, 30/09/2003[s9_werbeblatt_V428.qxd]


Verzeichnis wichtigster Normen



Internetadressen mit Informationen zum Trockenbau

zu Trockenbausystemen, Dämmung, Holzbau (Dachgeschoss) und Abdichtung

www.knauf.de
Umfangreiche detaillierte Angaben zur Ausführung, Brandschutz, Schallschutz von Trockenbausystemen, Schallschutzberechnung uvm.

www.rigips.de
Trockenbausystem

www.illbruck.com
Abdichtungstechnik, Wand- und Deckensysteme

www.isover.de
Isover - Dämmstoffe aus Glaswolle und Steinwolle

www.rockwool.de
Dämmstoffe aus Steinwolle

http://baustoffe.fnr.de
klimafreundliches Bauen mit Holz

http://informationsdienst-holz.de
Informationsdienst Holz, mit sehr ausführlichen Ausarbeitungen zu Dachbauteile, Holzschutz, funktionelle Anschlüsse, Statik, die entsprechenden Unterlagen können bestellt werden oder stehen als Download zur Verfügung.

<< zurück


 © Bauratgeber  |  Marktplatz der Bauideen  |  Sanierungskosten  |  Datenschutzerklärung  |  Impressum | 04/2021